Künstler – selbständig oder angestellt?

Statusprüfung:

BLOG – InBeRe

Künstler sind, nach neuester Rechtsprechung des Bundessozialgerichts (BSG), sozialversicherungspflichtig bei einer durchgehenden Beschäftigung nach Art einer Dienstbereitschaft. Diese Auffassung vertrat auch das LSG Niedersachsen-Bremen (Urteil vom 17.05.2017, L 4 KR 86/14). Die Künstler waren nur für die Probephase und für die Premiere im Angestelltenverhältnis. Für die nachfolgenden Aufführungen sollten diese als Selbständige zur Verfügung stehen, da der Einsatz nicht sicher war (Doppelbesetzungen). Die Erstinstanz entschied positiv für das Theater, allerdings nicht die weitere Instanz. Das LSG berief sich auf neueste Rechtsprechung des BSG und entschied eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung “von Anfang an”.

 

Status vorher prüfen lassen – neutral – spart Ärger, Zeit und Kosten.

Ihre Rentenberaterin

Petra Schewe

www.InBeRe.de