Kosten – Beratungskosten…

Erstberatung

Für die so genannte Erstberatung, also ein erstes konkretes Beratungsgespräch, gelten die Regelungen des § 34 RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz). Diese Vorschrift bestimmt, dass bei einem “Verbraucher“ (kein selbstständiger Unternehmer) die vereinbarte Vergütung Euro 190  (bei mehreren Gesprächen Euro 250 /jeweils zzgl. MWSt.) beträgt, sofern keine anderslautende Vergütungsvereinbarung getroffen wurde.

Für diese erste konkrete Beratung wollen wir mit Ihnen eine anderslautende Vereinbarung treffen und berechnen für Verbraucher/Privatpersonen/Kleinunternehmer statt Euro 190,00 zzgl. Euro 36,10 = Euro 226,10 lediglich

Euro 150,00 (incl. MWSt)

 

Wir bitten möglichst, den Betrag zum Erstberatungsgespräch mitzubringen. Sie erhalten anschließend eine Rechnung, die Sie von den Steuern absetzen können (Werbungskosten/Betriebsausgaben).

 

Rechnen Sie mit einem Zeitfenster von rund einer Stunde und bringen bitte möglichst schon Unterlagen mit in unser Büro, damit wir den Sachverhalt so konkret wie möglich besprechen können, um sinnvolle Wege zu finden. Was es für Informationen/Unterlagen sein können (die vielleicht vorher noch angefordert werden sollten), besprechen wir vorab in einem Telefongespräch 06032-94 924-18.

 

Selbstverständlich kommen wir auch zu Ihnen, falls ein Sachverhalt besser vor Ort geklärt werden kann.

Folgeberatungen, Ausarbeitungen, konkrete Aufträge

(für Verbraucher/Versicherte/Selbständige/Unternehmer/Rechtsanwälte)

Benötigen oder wünschen Sie eine Folgeberatung oder Sie haben einen konkreten Auftrag, so werden wir die Kosten (bzw. den Zeitrahmen) vorab mit Ihnen besprechen. Falls eine genaue Abschätzung des Zeitaufwandes möglich ist, können wir Ihnen auch genaue Kosten nennen. Falls der Zeitaufwand nicht abschätzbar ist, werden wir mit Ihnen einen Stundensatz vereinbaren (Abrechnung nach 1/4 Stunden).