Rund um die gesetzliche Rente – richtige Rente zur richtigen Zeit…

Die richtige Rente zur richtigen Zeit

Sie haben als Versicherte/r der Deutschen Rentenversicherung einen Anspruch auf Rentenzahlung, wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen.

Doch Rente ist nicht gleich Rente, welche ist die richtige Rente?

  • Altersrenten (Regelaltersrente, Rente für langjährig Versicherte, Rente für besonders langjährig Versicherte bzw. Rente nach 45 Beitragsjahren, Regelaltersrente für Schwerbehinderte),
  • Erwerbsminderungsrenten (Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit, Voll-/Teil-Erwerbsminderungsrente),
  • Hinterbliebenenrenten (Witwen-, Witwer-, Waisenrente, Erziehungsrente).

Für die jeweilige Rente müssen Sie verschiedene Voraussetzungen mitbringen, einige Renten können Sie auch als vorgezogene Rente in Anspruch nehmen oder auch als Teilrente beantragen.

Welche Rente ist die sinnvollste?

  • Sie wollen früher in Rente gehen aber dabei so viel Rente erhalten wie möglich?
  • Sie sind krank und können nicht mehr arbeiten?
  • Sie sind geschieden, verwitwet und haben viele Fragen?

Was können wir für Sie tun?

  • Erklärungen zu den für Sie möglichen Renten, früheste Rente, Rentenabschläge, Brutto/Netto,
  • allgemeine Hinzuverdienstgrenzen, individuelle Hinzuverdienstgrenzen,
  • Excel-Listen zum selbst prüfen,
  • Beantragung der individuellen Rentenart bzw. Hilfestellung bei der Beantragung,
  • oder das „Rund-um-Sorglos-Paket“ als Wegbegleiter bis zum gewünschten Rentenbezug (Beispiel: über die Stationen Krankzeiten, Arbeitgeber, Arbeitslosigkeit, Reha zur Erwerbsminderungsrente mit passgenauen Erklärungen, Berechnungen, Hilfestellungen – über viele Monate Ihr ständiger Ansprechpartner…).