Altersvorsorge für Verbraucher – Altersvorsorgeplanung…

Planung Ihrer Altersvorsorge – ganz auf Sie persönlich zugeschnitten

Sie „sparen“ seit vielen Jahren und erhalten von Ihren Versicherungsgesellschaften regelmäßig einen Bericht. Leider sind diese Berichte nicht immer sehr aussagekräftig und enthalten auch nicht die Angaben, ob das Ergebnis des langen Sparens auch wirklich netto bei Ihnen auf Ihrem Konto ankommt. Und was ist mit dem Hinterbliebenenschutz? Was erhält im Fall der Fälle Ihr Ehegatte?

 

Haben Sie eine betriebliche Altersvorsorge? Kennen Sie die Vorteile UND die Nachteile? Rechnet sich das Angebot der betrieblichen Altersvorsorge auch für Sie oder nur für den Arbeitgeber?

 

Ihr Arbeitgeber hat Ihnen ein Angebot über die Auflösung des Arbeitsverhältnisses angeboten. Ist das Angebot finanziell auch sinnvoll? Was passiert mit der betrieblichen Altersvorsorge, was mit den (weiteren) Einzahlungen in die gesetzliche Rentenkasse durch die Krankenkasse oder der Arbeitsagentur? Ist es sinnvoll, früher in Rente zu gehen? Lohnt es sich, den Abschlag bei einer vorgezogenen Rente auszugleichen? Welche Vorteile gibt es, wenn der Arbeitgeber (evt. statt Abfindung) den Ausgleich des Abschlages übernimmt?

 

Was können wir für Ihre Altervorsorgeplanung tun?

Wir prüfen Ihre vorhandenen Altersvorsorgeprodukte und erläutern Ihnen die Vor- und Nachteile. Gern berechnen wir Ihnen auch die Renditen, falls genügend Informationen vorliegen. Dazu erläutern wir Ihnen mögliche Abzüge und/oder Berechnungen für Sie auch den (voraussichtlichen) Nettobezug.

 

Zur gesetzlichen Rentenversicherung sind Ausarbeitungen verschiedener Szenarien möglich (Veränderung der Rentenhöhe bei Teilzeit, bei Arbeitslosigkeit uvm), natürlich auch die Erläuterungen verschiedener Rentenarten, frühestmöglicher Beginn einzelner Renten, Abschläge, Wartezeiten. Fehlen Ihnen Voraussetzungen für eine Rentenart, erhalten Sie zahlreiche Hinweise, um ggf. die Voraussetzungen doch noch zu erfüllen.

 

Ist eine „Restruktuierung“ des Unternehmens geplant? Haben Sie (bald) ein Gespräch mit ihrem Chef und/oder der Personalabteilung? Gern übernehmen wir Berechnungen für Abfindungsbeträge, Arbeitslosengeld, Auswirkungen auf die Rentenhöhe, Berechnungen von Nachzahlungsbeträgen zum Ausgleich von Nachteilen in der Rentenversicherung bei vorzeitigem Bezug einer Rente und ggf. Vorteile, wenn die Abfindung in Ihr Rentenkonto fliesst. Selbstverständlich arbeiten wir auch mit Ihrem Rechtsanwalt oder Steuerberater zusammen.

 

In Zusammenarbeit mit der VHS Lich gestalten wir einen Kurs zum Thema Altersvorsorgeplanung. Hier erhalten Sie einen allgemeinen Überblick und zahlreiche Tipps und Hinweise.

 

Gern beraten wir Sie auch ganz individuell und neutral (wir verkaufen keine Produkte und erhalten von Versicherungsgesellschaften keine Honorare). Häufig ist auch der erste individuelle Überblick schon ausreichend, den wir Ihnen im Rahmen einer Erstberatung anbieten. Profitieren Sie von über 25 Jahre Berufserfahrung.

Ihre Rentenberaterin Petra Schewe